☀️ 30% RABATT auf alle WISO MeinVerein Web Jahreslizenzen Icon zum Verlinken der MeinVerein Top News
  • 07. März. 2024
  • cmeckel
  • 6

Das regelmäßige Abrechnen von Mitgliedsbeiträgen ist für viele Vereine und Organisationen überlebenswichtig. Denn nur durch das sorgfältige und termingerechte Abrechnen können die laufenden Kosten des Vereinsalltags gedeckt werden. Die gebräuchlichste Methode, um den pünktlichen Eingang von Mitgliedsbeiträgen sicherzustellen, ist die SEPA-Lastschrift. In WISO MeinVerein Web könnt Ihr daher mit einem SEPA-Lastschriftmandat die Beiträge von den Konten Eurer Mitglieder terminiert abbuchen. Damit der Lastschrifteneinzug auch erfolgreich durchgeführt werden kann, müssen jedoch einige Dinge beachtet werden. Welche das sind, erläutern wir Euch in diesem Tutorial zur Vorbereitung des Lastschrifteneinzugs in WISO MeinVerein Web. Viel Spaß beim Lesen! Solltet Ihr offene Fragen zum Thema Lastschrift haben, hinterlasst uns gerne einen Kommentar!

Inhaltsverzeichnis

Voraussetzungen im Bereich Bankkontakt prüfen

Damit die Lastschrift erfolgreich durchgeführt werden kann, bedarf es einer wichtigen Vorarbeit. Diese möchten wir Euch im Folgenden Step by Step erläutern.

Konto aktualisieren

Für einen erfolgreichen Lastschrifteneinzug empfehlen wir Euch dringend, im Vorfeld Euer Konto zu aktualisieren. Dazu navigiert Ihr Euch im Bereich „Finanzen“ in den Menüpunkt „Bank & Kasse“. Wählt nun das Bankkonto aus, über das Ihr die Lastschriften einziehen möchtet. Über das 3-Punkte-Menü wählt Ihr nun die Option „Aktualisieren“ aus.

Bankkonto aktualisieren WISO MeinVerein Web
Abbildung 1: Konto aktualisieren.

Nun öffnet sich das PIN Eingabefeld. Tippt Eure Online-Banking PIN ein und klickt anschließend auf „Bestätigen“.

Online-Banking PIN eingeben WISO MeinVerein Web
Abbildung 2: PIN eingeben.

Nun werden Eure Kontoumsätze aktualisiert und somit der aktuelle Kontostand abgerufen.

Bankkontakt synchronisieren

Als nächstes empfehlen wir Euch, den Bankkontakt zu synchronisieren. Die könnt Ihr ebenfalls über das 3-Punkte-Menü des Bankkontos auswählen. Klickt dazu auf die Option „Bankkontakt synchronisieren“.

Bankkontakt synchronisieren WISO MeinVerein Web
Abbildung 3: Bankkontakt synchronisieren.

Anschließend wird Euch bestätigt, dass der Kontakt synchronisiert wird. Hierzu müsst Ihr ebenfalls wieder Eure Online-Banking PIN eingeben.

Bankkontakt synchronisieren mit PIN bestätigen
Abbildung 4: PIN eingeben, um Bankkontakt zu synchronisieren.

Bankkontakt bearbeiten

Nachdem Ihr Euer Konto aktualisiert und Euren Bankkontakt synchronisiert habt, solltet Ihr noch einmal den Bankkontakt und die dort hinterlegten Daten prüfen. Dazu klickt Ihr Euch wieder in das 3-Punkte-Menü Eures Bankkontos und wählt die Option „Bankkontakt bearbeiten“ aus.

Prüft nun, ob das TAN-Verfahren richtig hinterlegt und der Benutzername korrekt ist. Wir empfehlen Euch dringend, die Daten genau zu prüfen und erst auf „Bestätigen“ zu klicken, wenn alle Daten korrekt eingetragen sind.


Abzurechnende Beiträge prüfen

Nachdem Ihr die Vorarbeit im Bereich des Bankkontakts erfüllt habt, empfehlen wir Euch, die Mitgliedsbeiträge zu prüfen, die Ihr per Lastschriftverfahren abrechnen möchtet. Auf was Ihr dabei achten solltet, zeigen wir Euch im Folgenden.

Stimmen alle Fälligkeiten?

Bitte prüft, bevor Ihr die Abrechnung startet, ob alle Fälligkeiten, die in der Beitragsliste angezeigt werden stimmen. Zudem solltet Ihr später unbedingt darauf achten, dass Ihr auch nur die fälligen Beiträge abrechnet. Achtet daher immer auf das Fälligkeitsdatum der Mitgliedsbeiträge, um zu vermeiden, dass Ihr aus Versehen Beiträge abrechnet, die erst im kommenden Jahr fällig sind.

Sind alle SEPA-Mandate aktuell?

Um die Beiträge, die Ihr abrechnen möchtet im Vorfeld auf ein gültiges SEPA-Mandat zu prüfen, navigiert Ihr Euch im Bereich „Finanzen“ in den Menüpunkt „Beiträge“. Hier werden Euch alle anstehenden und fälligen Mitgliedsbeiträge aufgelistet. Bitte prüft vor dem Start der Abrechnung, ob alle SEPA-Mandate noch aktuell sind. Vom Gesetzgeber ist eine Gültigkeit von drei Jahren vorgegeben. Mandate, die Ihre Gültigkeit verloren haben, werden in WISO MeinVerein Web rot markiert, wie Ihr in der nachfolgenden Abbildung erkennen könnt. Um diesen Beitrag abrechnen zu können, müsst Ihr zunächst das hinterlegte SEPA-Mandat aktualisieren.

Ein neues SEPA-Mandat erfasst Ihr über das Mitgliederprofil. Klickt das Miglied über die Beitragsliste an, sodass sich dessen Mitgliedsprofil öffnet. Im Bereich „Neue Kontoverbindung / SEPA-Mandat erfassen“ könnt Ihr nun das neue Mandat hinterlegen, um den anstehenden Mitgliedsbeitrag abrechnen zu können.

Zuletzt solltet Ihr prüfen, ob Eure Gläubiger-ID noch aktuell ist. Diese könnt Ihr unter „Einstellungen“ > „Vereinsdaten“ hinterlegen und bearbeiten.

Wenn all diese Daten geprüft sind und alles korrekt hinterlegt ist, können die Mitgliedsbeiträge abgerechnet werden.

Wichtig

Bitte achtet bei der Beitragsabrechnung darauf, dass Ihr maximal 200 Mitgliedsbeiträge gleichzeitig abrechnet. So geht Ihr sicher, dass das Lastschriftenverfahren erfolgreich durchgeführt werden kann und in keinen Fehler läuft. Zudem solltet Ihr beim Abrechnen darauf achten, dass das Abrechnungsdatum mindestens drei Tage in der Zukunft liegt und auf kein Wochenende oder Feiertag fällt! (Beispiel: Heute ist der 08.03.2024, dann darf das Datum frühestens der 11.03.2024 sein!)

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Kann ich Beiträge von Mitgliedern aus dem europäischen Ausland abbuchen?

Ja, das ist möglich. In diesem Fall unbedingt auf die richtigen Angaben bei IBAN und BIC beim Anlegen des SEPA-Mandats achten. Eine falsche BIC führt sonst zu einem Scheitern des Lastschriftlaufs. WICHTIG: Das Vereinskonto muss sich in Deutschland befinden.

Warum ist das SEPA-Mandat meines Mitglieds nicht mehr gültig und wieso ist dieses nur drei Jahre gültig?

Die Gültigkeit eines von deinem Mitglied erteilten SEPA-Mandats regelt der Gesetzgeber. Darauf haben wir also keinen Einfluss.
Man sollte aber darauf achten, dass das SEPA-Mandat des Mitglieds vollständig angelegt und somit unbedingt das Feld „letzte Verwendung am“ ausgefüllt ist.

Mit jeder Verwendung dieses Mandats verlängert sich die Gültigkeit um weitere drei Jahre.



War der Beitrag hilfreich für Dich?

Vielen Dank für Deine Stimme!

Du hast mit „Ja“ abgestimmt - Was hat Dir besonders gut gefallen?
Hast Du Verbesserungsvorschläge für uns?


AbfrageForm-Ja

Abschnitt

Abschnitt

Abschnitt

Abschnitt

Leider hast Du mit „Nein“ abgestimmt - erkläre uns gerne kurz weshalb:


AbfrageForm-Nein

Abschnitt

Abschnitt

Abschnitt

Abschnitt

6 Kommentare

    • Angela Urrutia
    • 6
    • 17:39 Uhr am 18. Juni. 2024

    Hallo, kann ich auch Rechnungen per Lastschrift einziehen, die kein Beitrag sind? Wir haben Kursgebühren, die wir genau wie Beiträge per Lastschriften einziehen möchten. Danke für eine kurze Anleitung. Sportliche Grüße

    Hallo, kann ich auch Rechnungen per Lastschrift einziehen, die kein Beitrag sind?
    Wir haben Kursgebühren, die wir genau wie Beiträge per Lastschriften einziehen möchten.
    Danke für eine kurze Anleitung.
    Sportliche Grüße

    • cmeckel
    • 09:15 Uhr am 21. Juni. 2024

    Hallo Angela,

    danke für Deine Frage 🙂 Du kannst die Kursgebühren per Lastschrift einziehen, indem Du diese als Zusatzleistung anlegst. Wie Du Zusatzleistungen anlegst und abrechnest erklären wir Dir in dieser Anleitung.
    Solltest Du weitere Fragen haben, melde Dich gerne hier oder bei unserem Support unter support@meinverein.de zurück.

    Viele Grüße Dein MeinVerein Team

    1 Kommentar anzeigen

    Antworten

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    • Matthias
    • 6
    • 13:40 Uhr am 08. März. 2024

    Maximale Anzahl Beitrags-Einzüge

    Moin, vorab: ich finde Euer Tool, die Handhabung sowie auch die Erläuterungen super. 👍 die Begrenzung auf 200 Beiträge (der Support empfiehlt sogar nur 50) und die Dauer für die Erstellung finde ich aber optimierungsbedürftig. Ist vorhesehen, ...

    Moin, vorab: ich finde Euer Tool, die Handhabung sowie auch die Erläuterungen super. 👍 die Begrenzung auf 200 Beiträge (der Support empfiehlt sogar nur 50) und die Dauer für die Erstellung finde ich aber optimierungsbedürftig. Ist vorhesehen, dass irgendwann (wie in anderen Systemen auch) eine Sepa-Datei erstellt wird?

    • adickel
    • 07:29 Uhr am 14. Juni. 2024

    Hallo Armin,

    danke für deine Frage.

    Leider müssen wir dir mitteilen, dass dies aktuell nicht möglich ist. Du kannst dir aber mit folgendem Workaround aushelfen: Unter Finanzen -> Belege die Spalte „Lastschriftenjob“ einblenden und dann aufsteigend oder absteigend danach sortieren. So kann man anhand der Job-Nr nachvollziehen, welche Beiträge zu diesem Job gehören.

    Noch ein Hinweis: Aktuell kann in der Spalte noch nicht gefiltert oder gesucht werden.

    Wir hoffen, dass wir dir damit helfen können.

    Viele Grüße
    Dein WISO MeinVerein Team

    • Armin
    • 09:52 Uhr am 06. Juni. 2024

    Kann man eigentlich irgendwo nochmal das Protokoll zum Lastschrift-Datei-Export einsehen, damit man die einzelnen Lastschriften, die in der Datei waren, ersehen kann?

    • cmeckel
    • 14:13 Uhr am 25. März. 2024

    Hallo Matthias,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Es freut uns, dass Dir unsere Vereinssoftware gefällt und unsere Turorials gut bei Dir ankommen 🙂

    Wir geben Dir absolut recht, dass die Dauer des Lastschrifteneinzugs noch Optimierungspotential besitzt. Eine Sepa-Datei kann aktuell noch nicht über unsere Vereinsverwaltung erstellt werden. Wir nehmen diesen Verbesserungsvorschlag jedoch gerne für Dich auf. Falls Du weitere Verbesserungsvorschläge hast, kannst Du diese gerne über dieses Formular an uns herantragen: https://www.buhl.de/meinverein/wunschfunktion

    Viele Grüße
    Dein WISO MeinVerein Team

    3 Kommentare anzeigen

    Antworten

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Jetzt alle Funktionen kostenlos für 14 Tage testen

  • alle Funktionen
  • unbegrenzte Mitgliederanzahl
  • keine automatische Verlängerung
  • keine Zahlungsdaten notwendig

Das MeinVerein Team

Lerne die Mannschaft hinter WISO MeinVerein kennen.

Weiterlesen Lastschrifteneinzug vorbereiten
OMR Header
MeinVerein - Button zum Sprung nach oben